CPV - Chemisch-Physikalische Verfahrenstechnik / Prozess- und Verfahrenstechnik

Das Beste für unsere Kunden herausholen...

...ist immer die Zielstellung. Das Beste bedeutet für uns, Anlagen so zu planen, dass das gewünschte Produkt in der geforderten Qualität, mit der höchst möglichen Ausbeute und zu den günstigsten Herstellungskosten gewonnen werden kann, natürlich mit der geringstmöglichen Umweltbelastung. Der Fachbereich Chemisch-Physikalische Verfahrenstechnik verfügt mit seinem langjährigen Know-how und dem hauseigenen Technikum über die idealen Voraussetzungen zur qualifizierten Verfahrensentwicklung und zur Planung von kompletten Aufbereitungsanlagen für mineralische Rohstoffe verschiedener anorganischer Salze, Oxide und Hydroxide, vor allem Kalium- und Magnesiumverbindungen. Das Leistungsspektrum geht aber noch weit darüber hinaus.