GMB - Geomechanik und Bergbau

Sicher ist sicher.

Dieses Sprichwort hat im Bergbau eine ganz besondere Bedeutung. Die Gefährdungen durch das umgebende Gebirge für die Bergleute, aber auch für Investitionen in Grubengebäude und Anlagen sind oft groß und schwer vorhersehbar. Der Bereich Geomechanik schafft die Grundlagen zur Beurteilung des geomechanischen Zustands von Grubengebäuden. Auf Basis messtechnisch gewonnener Daten (z. B. Gebirgsspannungen, Pfeilerquerdehnungen, seismische Überwachungen, Versatzgüteprüfungen, etc.) sowie Hinzuziehung der Daten des Kunden (z. B. Oberflächensenkungen, geologische Risse, etc.) werden komplexe Zustandsanalysen des Gebirges erstellt und kontinuierlich fortgeführt. Daneben werden auch singuläre Fragestellungen im Rahmen der Thematik Gebirgsmechanik im Salinar beantwortet.

Wie ein Schweizer Taschenmesser.

Ungefähr so multifunktional ist der Bereich Bergbau einsetzbar: es gibt viele verschiedene Aufgaben und Projekte, und das auch noch rund um den Globus: Lagerstättenmodellierung, bergmännische Planungen für untertägige Gewinnungsbetriebe oder Solungsbergbau, Verwahrungskonzepte im Altbergbau einschließlich Schachtverwahrung, technische Machbarkeitsstudien mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad, mit Kostenermittlung CAPEX/OPEX, Herstellung abgepasster Messtechnik für den Solungsbergbau, geologische Kartierungen und, und, und.


Leistungsspektrum der Geomechanik und Bergbau

Erkundung und Projektbewertung

Exploration

  • Planung von Erkundungsmaßnahmen
  • Geologische und hydrogeologische Untersuchungen

Machbarkeitsstudien

  • Geologische Modellierungen und Vorratsberechnungen
  • Kostenschätzungen CAPEX/OPEX für uT- und Solungsbergbau sowie Rohsalzaufbereitung
  • Umweltverträglichkeitsuntersuchungen

Projektbewertungen

  • Technische und wirtschaftliche Beurteilungen für Greenfield- und Brownfield-Projekte
  • Risikobewertungen
  • Wirtschaftlichkeitsstudien

Bergbauplanung und Consulting

Bergbauplanung

  • Planungen für Untergrund- und Solungsbergbau
  • Abbauplanung- und Dimensionierung
  • Planung von Versatzmaßnahmen
  • Planung für die Verwertung von Bergbau- und Industrieabfällen (UTV)
  • Planung von Versatz- und Pfeilerrückbaumaßnahmen
  • Planung von Untertagedeponien (UTD)

Consulting

  • Geotechnische Überwachung und Betreuung
  • Geologische Begutachtung und Untersuchung
  • Geomechanische Gutachten, Standsicherheitsnachweise
  • Beweissicherungsverfahren
  • Versatzbewertung für UTV und UTD
  • Konzept- und Ausführungsplanung von Abdichtungsbauwerken in Schächten und Strecken
  • Risikobewertungen zu Montangasen und Lösungszuflüssen

Monitoring, Verwahrung und Renaturierung

Monitoring

  • Planung, Bau, Installation und Betreuung von geotechnischen und hydrologischen Messsystemen
  • Fluid- und Festmassenspiegel in Schachtröhren
  • Lösungsspiegel- und Dichtemessungen in gefluteten Bergwerken
  • Zuflussüberwachungseinrichtungen
  • Planung, Bau, Installation und Betreuung von seismischen Überwachungseinrichtungen sowie Anlagen zum Flutungsmonitoring und zur Hohlraumüberwachung

Verwahrung

  • Planung für Nachbetriebsphasen
  • Verwahrungskonzepte, Nachnutzungsoptionen, Risikoeinschätzungen und- bewertungen
  • Planung und Durchführung von Erkundungsmaßnahmen in Schachtröhren (Bohr- und Vor-Ort-Erkundung) sowie Altbergbaugruben
  • Standsicherheitseinschätzungen und Riskobewertungen zu Altbergbaugruben, Lösungszuflüssen und Gaszutritten
  • Konzept- und Ausführungsplanungen für Schacht- und Grubenverwahrungen inkl. Baubegleitung und Bauüberwachung

Renaturierung

  • Planungen zur Renaturierung von Bergbaustandorten sowie Haldenrekultivierung

Altbergbausanierung